Turn- und Sportclub

von 1901 Eisdorf am Harz e.V.

TSC-Eisdorf

### !!! ACHTUNG !!! Ab Mi 24.11.2021 gilt die neue Niedersächsische Corona-Verordnung. Wir befinden uns aktuell in Warnstufe 1 ####

 

(26.11.2021) Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,


seit 24.1.2021 gilt die neue Niedersächsische Corona-Verordnung. Wir befinden uns aktuell in Warnstufe 1.

  • Für Sport in geschlossenen Räumen gilt die 2G-Regel, medizinische Masken sind bis zum Erreichen der Sportfläche zu tragen, der Abstand von 1,5 m ist außerhalb der Sportfläche einzuhalten (auch in Umkleiden).
  • Unter freiem Himmel, beispielsweise auf Sportplätzen, gilt die 3G-Regel, in Umkleideräumen allerdings ist die 2G-Regel vorgeschrieben.
  • Kinder und Jugendliche (siehe Anlage) unter 18 Jahren sind von der generellen Testpflicht und der Anwendung der 2G-Regel ausgenommen. (In der neuen Verordnung wird aber schon darauf hingewiesen, dass diese Ausnahme bis zum 31.12.21 befristet ist).
  • Übungsleiter, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen einen tagesaktuellen Testnachweis (24 h Gültigkeit) vorlegen. Ein Selbsttest zu Hause vorab reicht hier nicht aus.
  • Sitzungen, die durch Rechtsvorschriften vorgeschrieben sind – beispielsweise Mitgliederversammlungen oder Vorstandssitzungendürfen stattfinden. Hier ist ein Hygienekonzept (z.B. Kontaktnachverfolgung, Masken, Abstand etc.) vorzulegen, aber die sonstigen Beschränkungen, die bei allgemenen Veranstaltungen gültig sind (2G-Regel) müssen nicht zwingend angewendet werden (§§ 8 und 10, Nieders. Corona-Verordnung, s. Anlage).

  • pdf04_Warnstufen_ab_24.11.2021-2.pdf
  • pdf05_2021-11-23_Corona-VO_Online-Verkuendung-1.pdf
  • pdf02_GesRuaCOVBekG_-_Gesetz_ber_Manahmen_ipdf.pdf

    01 Grafik Warnstufe 103 Regeln Kinder Jugendliche06 bersicht Sport Warnstufen

Coronavirus

Unter V-Sport könnt ihr fit bleiben

 

 

 

 

Der TSC Eisdorf wünscht allen

Mitgliedern, Freunden und Sponsoren

eine schöne Weihnachtszeit und

eine gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

weihn46

 

 

 

 

Sportabzeichenverleihung beim TSC Eisdorf

Eisdorf (pb). Catharina von Einem, Sportwartin und Stützpunktleiterin des TSC Eisdorf, hatte ins Kultur- und Sportzentrum (KuS) zur Verleihung der 19 Erwachsenen- und drei Familien-Sportabzeichen geladen. Dabei dankte sie nicht „nur“ den Sportler/innen, sondern insbesondere auch den Prüfern Erhard Kriebel, Jürgen Burchard und Michael von Einem für deren Einsatz. Denn ohne deren tatkräftigen Unterstützung hätten die Abnahmen nicht durchgeführt werden können.

Dann verriet sie, wer sich über eine erfolgreich abgelegte Prüfung und somit über eine Urkunde freuen durfte: Helga Kriebel und Jürgen Burchardt (Gold 28), Karla Eggers (Gold 15), Ernst-August Aschoff (Gold 41), Horst Riehn (Gold 36), Erhard Kriebel (Gold 37) Walter Ernst (Gold 46), Ulrich Pflugfelder (Gold 10), Karsten Kriebel (Gold 9), Michael von Einem und Kathrin Henne (Gold 5), Michael Lehmann und Catharina von Einem (Gold 2), Diana Borchers, Regina Friedrich, Jörg Sinram-Krückeberg, Katrin Schönrock, Sebastian Schreiber und Vinja-Sophie Hannig für das erste Erwachsenen-Sportabzeichen. Jeweils ein Familiensportabzeichen bekamen Familie Schönrock, Familie Kriebel und Familie von Einem.

Die Jugendsportabzeichen wurden bereits in einer separaten Feierstunde an die Kinder überreicht. Hier gab es, wie in den Vorjahren, eine Gemeinschaftsveranstaltung mit der Grundschule im Borntal Eisdorf, die vom TSC Eisdorf organisiert wurde. Bei den Jugendlichen (Schülersportabzeichen gibt es nicht mehr) konnten insgesamt 28 Sportabzeichen verliehen werden. Davon 22 in Bronze, drei in Silber und drei in Gold.